Möbelaufarbeitung

Neue Möbel zu bauen, ist schon (fast) eine Kunst. Aber Ihre oft über Jahrzehnte liebgewonnenen Möbel wieder in neuem Glanz erstrahlen zu lassen, ist die besondere Verantwortung der Möbelaufarbeitung. Oft sind es auch die uralten Balken oder klassische Innentüren und Zargen, die aufzuarbeiten sich besonders lohnt.

Möbelstücke entsorgen kann jeder. Das Erhaltenswerte zu rekonstruieren, Möbel zu restaurieren und zu reparieren ist deutlich anspruchsvoller. Besonders alte, originale Möbel wachsen ja nicht nach, sondern werden im Laufe der Zeit immer weniger.
Wir beraten Sie dabei mit einem großen Erfahrungsschatz, was bei der Möbelrestauration technisch möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist und machen Ihre Lieblingsstücke wieder wie neu, ohne dabei den Charme der alten Zeit zu verlieren. Das Alte, das Erhaltenswerte mit dem Neuen zu verbinden, ohne dass der ursprüngliche Charakter verloren geht, ist die handwerkliche Kunst der Möbelaufarbeitung, die wir als Tischlerei neben der Anfertigung in NRW für Sie anwenden.

Sie besitzen ein liebgewonnenes Möbelstück, an dem die Zeit nicht spurlos vorübergegangen ist? Oder möchten ein Erbstück aus der Familie aufarbeiten lassen? Kein Problem: Ihre Tischlerei arbeitet Ihre Lieblingsstücke liebevoll und fachmännisch für Sie auf – ob ein “altes Schätzchen” aufgefrischt und umgestaltet werden soll oder ein echt antikes Stück aus Jugendstil oder Biedermeier wieder viele Jahre Freude bereiten soll; ob der Holzwurm es sich in Ihrem barocken Schränkchen gemütlich gemacht hat, die Tischplatte einen hässlichen Kratzer hat oder einfach nur der Lieblingsstuhl am Esstisch wackelt.

Wir nehmen Ihr Eigentum so ernst wie Sie selbst und gehen behutsam und schonend damit um. Alle Schritte der Aufarbeitung werden detailliert mit Ihnen besprochen und abgestimmt, damit Sie nachher die ungetrübte Freude des Neuen mit der Vertrautheit des Traditionellen genießen können.

  • vorher: rohe, schadhafte Balken

  • nachher: restauriert für die nächsten Jahrzehnte

    Möbelaufarbeitung Dachstuhl
  • vorher: staubiger Dachboden mit wurmstichigen Balken

  • nachher: vollwertiger Wohnraum mit warmen Hölzern

  • Möbelaufarbeitung Schrank
  • Möbelaufarbeitung Wäscheschrank
  • Möbelaufarbeitung Geschirrschrank

© Tischlerei Goer • Den Wert von Holz (er)leben.